Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation

DNA-Isolation aus der eigenen Mundschleimhaut!

 

Die DNA einer einzelnen Zelle ist nicht sichtbar. Mit nur 2 Nanometern ist der DNA-Faden viel zu dünn.

Im Biochemischen Laborunterricht wurde es dennoch ermöglicht. Nach dem falttechnisch nicht so einfachen Bau des DNA-Modells wurden die eigenen Mundschleimhautzellen und deren Zellkerne chemisch aufgebrochen und sichtbar gemacht. Gemeinsam mit Proteinen lagert sich nach weiteren chemischen Reaktionen die DNA zusammen und ist daher als „weiße Wolke“ zu sehen.

Mag. Heike Pfalz

1Bild / Grafik vergrößern
3Bild / Grafik vergrößern
4Bild / Grafik vergrößern

BORG Auer von Welsbach

Friesacher Straße 4

9330 Treibach-Althofen

 

Tel.: 04262 2639-11  

Fax: 04262 2639-30

 

Mail: are-borg-althofen-xya34[at]ddks-bildung-ktn.gv.at

facebook_logo_1
YouTube Kanal, YouTube-Videos
zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Impressum!
OK