Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation

WPF Biologie - Exkursion zum Gut Aiderbichl

Am Mittwochnachmittag, dem 26.09.2018, hatten die Schüler und Schülerinnen des Wahlpflichtfaches Biologie die Möglichkeit, an einer Führung durch das Gut Aiderbichl Kärnten teilzunehmen.

 

In dieser Begegnungsstätte für Mensch und Tier findet man Tiere wie Rinder, Esel, Schweine, Gänse, Schwäne, Pfaue, Schafe, Ziegen, Hirsche, Hunde und Hühner, die hier nach einem harten Leben verwöhnt werden. Vor allem kommen Wildtiere mit einem Handicap in den Gnadenhof, deshalb kommt oft eine Auswilderung erst gar nicht in Frage. Besonders die Wildschweine haben beeindruckt, die einen lebenslangen Platz gefunden haben. Wildschweine zu halten, gerade wenn sie größer und erwachsen werden, ist sehr schwierig. Ihnen wurden neue, große und geräumige Gehege errichtet, die Schutz und Freiheit bieten. Diese wurden massiv gebaut, denn Wildschweine können mit ihrem Rüssel unglaublich gut graben. Die Wildschweine haben die Möglichkeit, in ihr trockenes Haus mit ausreichend Stroh zu gehen, oder aber draußen im Freilauf ihrer Körperpflege mit einem ausgiebigen Schlammbad nachzugehen. Auch wenn sie nicht mehr ausgewildert werden können, so sollen sie doch ein art- und tiergerechtes Leben führen.

Einer der schönsten Orte des Gutes ist das große Wildgehege. Hier leben Hirsche, Mufflons und Rehe, die von Menschen großgezogen wurden, harmonisch zusammen. Und weil sie keinerlei Scheu vor Menschen haben, nähern sie sich, wollen gestreichelt werden.

Gut Aiderbichl hilft auch in Not geratenen Hunden, viele stammen aus Tötungsstationen, Versuchslaboren, oder aus Streuner-Projekten. Ein motiviertes, gut ausgebildetes Team versorgt die Tiere und hat auch für Fragen und Anliegen von Seiten der SchülerInnen ein offenes Ohr. Herzlichen Dank!

Mag. Heike Pfalz

BORG Auer von Welsbach

 

Friesacher Straße 4

9330 Treibach-Althofen

 

Tel.: 04262 2639

Fax: 04262 2639 30

 

Mail: are-borg-althofen-xya34[at]ddks-lsr-ktn.gv.at

YouTube Kanal, YouTube-Videos
zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Impressum!
OK