Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation

Besuch im Tierheim Klagenfurt

Am 24.11. besuchten die Ethikgruppen der 6A- und 7A-Klasse das Tierkompetenzzentrum (Tiko) in Klagenfurt. Frau Dr. Zuzzi-Krebitz und ihr Sohn führten uns engagiert und kompetent durch das neu errichtete Tierheim.
 

Die beiden kennen jedes Tier sogar namentlich und haben eine spürbare Beziehung zu jedem "Patienten" aufgebaut. "Den Hund kenne ich ja !" , meint Felfernig Daniel aus der 6A und ist etwas bestürzt darüber, dass der Hund einem Alkoholiker abgenommen werden musste.

tierheim1Bild / Grafik vergrößern
tierheim2Bild / Grafik vergrößern

Die einzelnen Schicksale der Tiere berühren und machen oft sogar sprachlos. Jeder kann sich noch an die verwahrlosten Katzen erinnern, die in einer Wohnung im eigenen Kot, ohne regelmäßige Futtergaben, vegetieren mussten. Ganz ruhig und spürbar zufrieden liegen die 10 Katzen jetzt in ihrer Box und sind einfach nur glücklich, obwohl hinter Gittern.

 

Ein eigenes farblich unterschiedlich gestaltetes System gibt Aufschluss über den Status des Tieres: Rot bedeutet: Das Tier ist frisch angekommen, befindet sich derzeit in Quarantäne, weil Ansteckungsgefahr bzw. die Inkubationszeit muss abgewartet werden; Orange bedeutet: Das Tier wird noch behandelt, es besteht aber keine Ansteckungsgefahr mehr. Grün bedeutet: Das Tier ist zur Vermittlung freigegeben, da es gesund ist und sich innerhalb der vorgeschriebenen 30 Tage der Besitzer / die Besitzerin nicht gemeldet hat.

tierheim4Bild / Grafik vergrößern
tierheim5Bild / Grafik vergrößern
tierheim3Bild / Grafik vergrößern

Sogar eine verletzte und geschwächte Fledermaus hat vorübergehend ein Zuhause im Tiko gefunden. In Kürze kann sie wieder in die Freiheit entlassen werden. Auch einen liebevoll gestalteten Friedhof durften wir besichtigen.

 

Herzlichen Dank an Frau Dr. Zuzzi-Krebitz für die freundliche Aufnahme. Ihrer Bitte um Spenden sind wir, in bescheidenem Ausmaß, gerne nachgekommen. Weiters haben sich 6 Schülerinnen spontan bereit erklärt , am 22. 12. in den City-Arkaden Geschenke zu verpacken und die Spenden dem Tiko zu übergeben. Danke an Jenny, Teresa, Katharina, Johanna, Erika und Christina aus der 7A !!!
 

Die Ethikgruppen 6A und 7A

 

< zurück

 

BORG Auer von Welsbach

 

Friesacher Straße 4

9330 Treibach-Althofen

 

Tel.: 04262 2639

Fax: 04262 2639 30

 

Mail: are-borg-althofen-xya34[at]ddks-lsr-ktn.gv.at

YouTube Kanal, YouTube-Videos
zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Impressum!
OK