Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation

Discovering Berlin - Projektwoche der 8A

Die 8. Klasse hat vom 11. bis zum 15. Oktober 2010 Berlin entdeckt - Sehenswürdigkeiten, Cafes, Einkaufen am Kurfürstendamm, Theater, Museen - alle Facetten dieser pulsierenden Stadt.

 

Schon am Montag nach der Ankunft ging es vom Checkpoint Charlie zum "Amüsemang" in die acht Hackeschen Höfe.

 

Dienstag: Beim Rundgang durch das Pergamonmuseum fühlten wir uns in Jahrtausende alte Kulturen zurückversetzt. Die anschließende Bootsfahrt auf der Spree war trotz eisiger Kälte ein Erlebnis. Ideal für Einkäufe aller Art - der Kurfürstendamm mit dem Kaufhaus des Westens, Starbucks und dem Hardrock Cafe. Abends unterhielten wir uns alle in der Vaganten Bühne bei "Shakespeares sämtliche Werke (in 90 Minuten )".

Den Mittwoch verbrachten wir zum größten Teil im Filmpark Babelsberg. Den Höhepunkt dieses Besuchs bildete die abschließende Stuntshow in einem künstlichen Vulkan. Abends spazierten wir dann noch vom Gendarmenmarkt über das Brandenburger Tor zum Alexanderplatz. Vom Fernsehturm aus konnten wir das Lichterspiel des Festivals of Lights von oben bestaunen.

 

Am Donnerstag wollten wir uns nach dem Besuch im Technischen Museum nicht bei der wartenden Menschenschlange vor der Reichstagskuppel einreihen. Dafür bewunderten wir die Springbrunnen vor dem Bundeskanzleramt.

Nach dem Einkauf der letzten Souveniers ging es am Abend noch ins Kino.

 

Nach dieser erlebnisreichen Woche war es für alle schön, wieder nach Hause zu kommen. Es war ein Vergnügen, mit so disziplinierten und interessierten Schülern eine Woche in Berlin zu verbringen.

 

G. Schumi

 

< zurück

 

BORG Auer von Welsbach

 

Friesacher Straße 4

9330 Treibach-Althofen

 

Tel.: 04262 2639

Fax: 04262 2639 30

 

Mail: are-borg-althofen-xya34[at]ddks-lsr-ktn.gv.at

YouTube Kanal, YouTube-Videos
zum Seitenanfang
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Impressum!
OK